Echte Zimmermannskunst: Der Aufbau des Christkindlesmarktes

Echte Zimmermannskunst sind sie: Die Buden des weltbekannten Nürnberger Christkindlesmarktes. Einige von ihnen sind schon über 100 Jahre alt. In den Gewölben der Kongresshalle haben Sie ein Jahr lang auf den Winter gewartet. Jetzt werden Sie wieder zur Attraktion für Millionen von Menschen. Wir haben unseren Reporter Benjamin Jungblut pünktlich zum Pelzmärtel auf den Nürnberger Hauptmarkt geschickt, wo die Stadt aus Holz und Tuch gerade fleißig zusammengebaut wird.