Ehemalige Wöhl Niederlassung in Roth wird Hotel

Die ehemalige Wöhrl Niederlassung in Roth wird mit neuem Leben gefüllt. Aus dem vierstöckigen Gebäudekomplex soll jetzt ein Hotel werden. Insgesamt will Wöhrl Platz für 68 Zimmer schaffen. Ergänzt wird das Angebot unter anderem durch ein Restaurant und eine Bar. Das ehemalige Modehaus soll so Teil der Dormero Hotel Gruppe werden, die von Wöhrl Sohn Markus Maximilian geleitet wird und insgesamt 14 Häuser in ganz Deutschland betreibt. Die Stadt Roth freut sich über die Pläne. 30 Jahre lang habe man den Wunsch gehegt ein Hotel zu etablieren, so Bürgermeister Ralph Edelhäußer. Läuft alles nach Plan eröffnet das Dormero in Roth bereits im kommenden Jahr.