Ein besonderes Erlebnis zu Weihnachten: Hier kann der Christbaum selbst geschlagen werden

Grün, etwas stachelig und ein wunderbarer Geruch nach Wald und Natur. Der Weihnachtsbaum ist für viele ein Muss zum Fest. Die immergrünen Pflanzen waren schon früh Symbol für Fruchtbarkeit und Lebenskraft. So schmückten viele Germanen ihre Häuser zur Wintersonnenwende mit Tannenzweigen. 1419 sollen die ersten Bäcker ihren Baum mit Lebkuchen, Äpfeln, Früchten und Nüssen behängt haben. Herzogin Dorothea Sibylle von Schlesien schmückte den ersten Weihnachtsbaum mit Kerzen im 17. Jahrhundert. Heute darf er an Weihnachten in keinem Wohnzimmer fehlen.