Ein Frühjahr ohne Stadtführungen: Geschichte für Alle leidet unter Coronakrise

Geschichte nacherleben, genau an dem Ort, an dem sie damals geschah – in keiner anderen Art ist das besser möglich, als im Rahmen einer Stadtführung. Geschichte für Alle, ein Geschichtsverein aus Nürnberg, hat sich genau darauf fokussiert. 1985 schloss sich eine kleine Gruppe von Geschichtsstudenten zusammen, heute führt der Verein jedes Jahr 250.000 Menschen durch unsere Region. Ein Jahr wie 2020, das gab es aber auch für sie noch nie.