Ein-Jahres-Testlauf: Radeln auf dem Hauptmarkt erlaubt

Ab heute darf legal über den Hauptmarkt geradelt werden, allerdings nur testweise für ein Jahr und auch nur auf dem Abschnitt zwischen der Waaggasse und der sogenannten Brautkehre nördlich der Frauenkirche. Bereits im Vorfeld lief eine Befragung durch Studenten der TH Nürnberg. Sie werden die einjährige Testphase auch wissenschaftlich begleiten und die Ergebnisse am Ende zusammenfassen. In einem Jahr wird dann entschieden, ob der Hauptmarkt auch zukünftig für den Radverkehr geöffnet wird.