Ein Stück Geborgenheit: Mini Deckis für Flüchtlingskinder in Nürnberg

Fast 8.000 Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr in Nürnberg angekommen. Krieg, Folter und Verzweiflung haben sie zur Flucht aus ihrer Heimat veranlasst.
Vor allem für einen Großteil der Flüchtlingskinder ist die Situation in einem neuen Land mit fremden Menschen furchteinflößend. Ohne alte Freunde und in einer völlig neuen Umgebung müssen Sie sich irgendwie wohlfühlen. Eine Schweizer Aktion soll ihnen nun ein Stück Geborgenheit schenken – und die kommt auch in Nürnberg gut an.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage vom Nähladen Wunderburg!