Einbruch bei der Freiwilligen Feuerwehr Roßtal – Polizei bittet um Hinweise

Es scheint eine neue Masche von Diebesbanden zu sein: Sie brechen nachts in Feuerwehrhäuser ein, entwenden dort schweres Gerät und verschwinden damit spurlos. Was sie mit ihrer Beute anstellen ist völlig unklar. Fest steht jedoch, dass sich in Norddeutschland mittlerweile eine ganze Serie solcher Einbrüche abzeichnet. Jetzt ist auch die Freiwilligen Feuerwehr Roßtal im Landkreis Fürth ins Visier von Einbrechern geraten. In der Nacht von Montag auf Dienstag haben sich Unbekannte Zutritt zum Gebäude verschafft.