Einbrüche in der Region

Im letzten Jahr wurde in Mittelfranken knapp 1000 Mal eingebrochen. Die Täter konnten Wertgegenstände im Wert von rund 3,4 Millionen Euro erbeuten. Die Täter kommen meist ungeschoren davon. Nicht einmal jeder fünfte Einbruch wird aufgeklärt. „Viel zu wenig“, sagt Bayern Innenminister Joachim Hermann., und hat im Nürnberger Polizeipräsidium ein „ganzes Maßnahmenpaket“ zur Bekämpfung der Einbrüche vorgestellt.