Eine Analyse der Krise: Die Ice Tigers vor ihren Spielen gegen Augsburg und Wolfsburg

Wie geht es nur weiter bei den Thomas Sabo Ice Tigers? Nach nun schon 20 Spielen stecken die Nürnberge immer noch im Tabellenkeller fest. 19 Punkte – eine enttäuschende Ausbeute. Das Team von Martin Jiranek hat damit 8 Zähler Rückstand auf Tabellenplatz 10, der die Pre-Playoffs bedeuten würde. Klar, so eine Eishockeysaison ist lang, noch ist nichts ist entschieden. Aber solangsam müssen die Tiger dann doch mal Punkten. Corinna Kleinekoenen mit einer Analyse der Krise. Und dem Ausblick auf das anstehende Wochenende.