Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns – Die Sonderausstellung „WanderLand“

Millionen Deutsche tun es: Wandern! Diese Form des weitläufigen, mit dem Naturerlebnis verbundenen Gehens ist heute eine überaus beliebte Freizeitbeschäftigung, Tendenz steigend. Nach der Alten National Galerie in Berlin widmet sich nun auch das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg mit einer großen Sonderausstellung dem Massenphänomen. Mit rund 400 Exponaten gibt die Ausstellung einen Überblick über 200 Jahre Kulturgeschichte des Wanderns.