Einsatz in Feucht: Brand in Mehrfamilienhaus

In Feucht ist es am Sonntagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen, nachdem in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen war. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer in der Küche schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, allerdings ist die Wohnung unbewohnbar. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 €. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Jetzt ermitteln Beamte der Kriminalpolizei Schwabach.