Einwohnerzahl im Freistaat auf über 13 Millionen gestiegen

2019 ist die Einwohnerzahl in Bayern auf 13,12 Millionen gestiegen. Das sind rund 48 Tausend Personen mehr als im Vorjahr. Es sei aber ein deutlich geringerer Zuwachs als noch 2018. Auch Mittelfranken wächst leicht: um rund 4770 Personen. Gründe seien vor allem die Zuwanderung aus anderen Bundesländern und dem europäischen Ausland. Besonders erfreulich: Bayern verzeichnet mit 128 Tausend die höchste Geburtenzahl seit 1997.