Emotionaler Abschied: Hersbrucker Krankenhaus geschlossen

Es gab runde Tische, Rettungsversuche und jede Menge Proteste aus der Bürgerschaft. Genutzt hat all das am Ende nicht. Zum Monatswechsel sind im Hersbrucker Krankenhaus die Lichter ausgegangen – deutlich früher, als geplant. Die fehlende Zukunftsperspektive für das Haus hatte einen Ärztemangel zur Folge, die Versorgung der Patienten konnte nicht mehr gewährleistet werden.