Emskirchen: Prozess gegen Bräutigam geht weiter

Der Prozess gegen der Bräutigam der toten Frau aus Emskirchen geht weiter. Heute wurden zahlreiche Zeugen zu dem Fall befragt, ein Urteil fiel aber noch nicht. Es sind weitere drei Fortsetzungstage geplant. Im letzten Jahr wurde das 32-jährige Opfer erwürgt in der Aisch bei Gerhardshofen gefunden. Schnell geriet der Verlobte in den Fokus der Ermittlungen. Dieser gestand zunächst, widerrief dann aber. Seit April diesen Jahres steht er für die Ermordung seiner Verlobten vor Gericht.