Ende der Bahnschrankenposse in Bad Windsheim

Die Bahnschrankenposse in Bad Windsheim scheint endlich ein Ende zu haben. Seit Mittwochnachmittag arbeitet die Schranke am Übergang an der Oberntiefer Straße wieder vollautomatisch. Davor wurde die Anlage ganze 222 Tage lang von Streckenposten per Hand bedient. Schuld waren defekte Kontaktpunkte an den Gleisen. Techniker, die seit November im Einsatz sind, konnten den Schaden jetzt beheben. Ein vorweihnachtliches Geschenk für alle Bad Windsheimer und die Streckenposten.