Endspurt bei Semesterticket-Abstimmung

Die Abstimmung über das Semesterticket geht in den Endspurt. Für das VGN- Angebot machte der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik am Mittwoch in einer Mensa der Uni Erlangen noch einmal kräftig Werbung. Das Angebot sieht vor, dass jeder Student 65 Euro pro Semester für ein sogenanntes „Sockelticket“ zahlt. Optional kann das mit einem „Zusatzticket“ erweitert werden. Spricht sich die Mehrheit der Studenten dafür aus, soll das Ticket zum kommenden Wintersemester eingeführt werden.