Entner muss kleinere Brötchen backen oder schließen

Die Zukunft der insolventen fränkischen Bäcker-Kette Entner ist völlig ungewiss: Derzeit sucht das Unternehmen nach einer schnellen Lösung für seine verbliebenen 24 Filialen mit 180 Mitarbeitern. Laut Insolvenzverwalter sei aber fraglich, ob das Unternehmen als Ganzes gerettet werden könne. Ziel sein, zumindest Teile der Firma aus Wendelstein zu sanieren und Arbeitsplätze zu erhalten. Die erste Pleite 2015 hatte Entner noch erfolgreich auffangen können.