Entscheidung über Impfung ist „keine Privatsache“: Pandemiebeauftragter des Klinikums Fürth im Talk

Mit Blick auf das Infektionsgeschehen ist die Impfverweigerung nicht länger hinnehmbar. Ein Satz, der besonders in der jetzigen Situation immer öfter von Politkern und Medizinern gesagt wird. Einer von ihnen ist der Pandemiebeauftragte des Klinikums Fürth Dr. Manfred Wagner. Mit ihm hat sich Kollege Adrian Kontri unterhalten.