Entspannung auf der eigenen Insel mitten auf dem See – Stand Up Paddle Yoga

Stand Up Paddling, eine beliebte Sportart direkt aus Hawaii. Erstmals populär wurde es in den 60er Jahren, als die hawaiianischen Beachboys auf großen Boards stehend aufs Meer hinaus paddelten, um ein Auge auf ihre Surfschüler zu haben. Erhöhte Position – besseren Überblick. Außerdem konnte man so gute Fotos für die Surftouristen schießen, die darauf ganz versessen waren. Ein Trend der auch auf den mittelfränkischen Gewässern regelrecht explodierte. Jetzt zaghaft am nachziehen: Stand Up Paddle-Yoga. Ein Hype der sogar noch größer wird, als der davor?