Entwurf steht fest: So soll das neue Gebäude am Aufseßplatz aussehen

Der Abriss des ehemaligen Kaufhauses am Aufseßplatz schreitet weiter voran – nun steht fest wie das neue Gebäude aussehen soll. Den Wettbewerb gewann ein Kulmbacher Architekturbüro. Es konnte sich gegen 5 Mitwerber bei der Jury durchsetzen. Die Fassade soll eine moderne Interpretation des historischen Gebäudes sein. Geplant ist ein offenes Quartier mit Einzelhandel und Büroflächen sowie Wohneinheiten. Auch der Wunsch der Stadt Nürnberg, eine begrünte Fassade zu gestalten, wurde im Entwurf berücksichtigt. 2024 soll der Neubau fertiggestellt werden.