Erhöhung der Müllgebühren: Auch Schwabach zieht mit

Nach der Stadt Fürth folgt jetzt auch Schwabach bei der Erhöhung von Müllgebühren. Bis zu 16% mehr wird für die 40 – 60 Liter Tonnen ab 1.Januar fällig. Das hat der Stadtrat in der Oktober-Sitzung beschlossen. Gründe dafür ist zum einen die schlechte Qualität des Schwabacher Biomülls. Er muss häufig nachsortiert werden. Zum anderen steigen die Kosten des Recyclinghofs und  für kommendes Jahr die Endabdeckung der alten Deponie bei Neuses geplant. Auch hierfür wird Geld vom Gebührenzahler benötigt.