Erhöhte Waldbrandgefahr in Franken

Mehr als 30 Grad – perfektes Hochsommerwetter! Aber: so sehr viele Menschen die Badesaison auch genießen – die Schattenseite nimmt dramatische Züge an. Die lang anhaltende Trockenheit der letzten Wochen macht vor allem den Fränkischen Wäldern zu schaffen. So hat es zum Beispiel am Sonntag Nachmittag zwischen Behringersdorf und Günthersbühl gebrannt. Dabei wurden rund 600 Quadratmeter Wald in Mitleidenschaft gezogen.