Erlangen ruft den Klimanotstand aus

Als erste Stadt im Freistaat hat Erlangen jüngst den Klimanotstand ausgerufen. Heißt: Die Hugenottenstadt räumt der Eindämmung des Klimawandels höchste Priorität ein. Zwar müssen diesen Worten erst noch Taten folgen. Trotzdem darf sich die Fridays for Future-Bewegung, die das Thema mächtig vorangetrieben hat, über die Entscheidung des Stadtrats freuen.