Erlanger gewinnt bayerische BMX-Meisterschaft

Aus dem Westen der USA schwappen immer wieder Trends auf die ganze Welt über. Der Personal-Computer, das Internet oder der Mikrochip – die bekanntesten Erfindungen aus dem Silicon Valley. Aber auch sportlich war die Westküste ein Trendsetter. Der Vorläufer der BMX-Räder kommt von dort. In den 70ern vollführten Jugendliche mit Bonanzarädern erste Tricks und Sprünge, fuhren Steilkurven. Heute ist das BMX-Fahren längst auch in Deutschland angekommen. Gestern fanden wieder die bayerischen Meisterschaften statt. Diesmal in Erlangen. Fabian Otto hat es geschafft: Er ist Bayerischer Meister 2018.