Erlanger Römerboot setzt Segel

Ein Jahr ist es her, das ein ambitioniertes Projekt in Erlangen seinen Anfang genommen hat. Forscher und Studenten der Friedrich Alexander Universität wollen ein Römerschiff bauen – als Vorlage dient ein historisches Bootswrack. Das Ziel: Pünktlich zum 275. Geburtstag der Uni in diesem April muss das Boot fertig sein. Und dieses Ziel sollte klappen. Denn das Boot – kurz Fan genannt – hat die Segel gesetzt. Zur Übungsrunde auf dem Dechsendorfer Weiher.