Erlanger Studenten helfen Bolivianern

Uni – das sind nicht nur endlose Vorlesungen in überfüllten Hörsälen. Es geht auch ganz praktisch: Studenten der Friedrich-Alexander Universität sind im Rahmen eines Geographieseminars nach Bolivien gereist. Sie möchten eines der ärmsten Länder Südamerikas unterstützen, indem sie eine Homepage entwickeln auf der Wanderrouten deutschen Touristen angeboten werden. Zuvor aber müssen Corinna, Juliana, Verena und Felix den harten Trek selbst überstehen.