Erneut Giftköder in Nürnberg gefunden

Am Wochenende wurden in Nürnberg erneut Giftköder gefunden. Laut Medienberichten ist eine Hündin in deren Folge schwer vergiftet worden. Während eines Spaziergangs beim Ackerfeld am Westpark fraß die Hündin offenbar etwas Unbekanntes und musste von einem Tierarzt behandelt werden. Ein weiterer Fund nahe des Basketballfeldes konnte am Wochenende von der Polizei sichergestellt werden. Mit Ergebnissen der Untersuchung vom Bayerischen Landeskriminalamt ist aber voraussichtlich erst in einigen Wochen zu rechnen.