Ernte-Endspurt in Ipsheim: Winzer erwarten guten Jahrgang 2017!

Unberechenbare Hagelschauer, Spätfrost, aber auch zu viel Sonne – Für die fränkischen Winzer hält das Wetter so einige Tücken bereit. Dieses Jahr mussten die Weinbauern vor allem im Frühling um ihre Erträge zittern, denn damals zerstörte später Frost die jungen Triebe der Weinstöcke. Die Folge: Ernteausfälle in immensen Höhen wurden prognostiziert. Ob der Schaden wirklich so hoch ist wie befürchtet, zeigte sich aber erst jetzt. Seit gut einem Monat läuft die Traubenernte – und die fällt gar nicht so schlecht aus. Wir haben einen Ipsheimer Winzer in den letzten Zügen der Weinlese begleitet.