Erstes großes Projekt für die Initiative Kulturerbe in Bayern

Erstes großes Projekt für die Initiative Kulturerbe in Bayern: Der 2015 gegründete Verein hat ein Wohnhaus in der Judengasse 10 in Rothenburg ob der Tauber angekauft. In dem über 600 Jahre alten Gebäude befindet sich eines der ältesten jüdischen Ritualbäder Deutschlands, eine sogenannte Mikwe. Aktuell finden in dem Denkmal archäologische Ausgrabungen statt. In den nächsten zwei Jahren soll es durch Spenden und ehrenamtliche Arbeit wieder Instand gesetzt und anschließend als Wohn- und Begegnungsraum genutzt werden. Einen ausführlichen Bericht über das Projekt sehen Sie nächste Woche in „Guten Abend Franken“.