Es bröckelt: Die Seekapelle in Bad Windsheim braucht dringend ein neues Dach

Die Seekapelle in Bad Windsheim hat ihren Namen einem früher anliegenden See zu verdanken. Bekannt ist sie den meisten heutzutage aber eher wegen ihres auffällig bunten Kirchturms. Bereits im Jahr 1400 wurde ihr Grundstein gelegt, damit ist sie eine der ältesten Kirchen in der Region. Vor vier Jahren dann aber der Schock: Nach einem Sturm fallen Ziegel und Mörtelreste vom Dach herunter. Eine kostspielige Sanierung – unumgänglich.