„Es tue ihm leid“: Prozessauftakt im Amoklauf von Leutershausen

Der 10. Juli 2015: Eine erschreckende Warnung erreicht die Bevölkerung rund um Leutershausen durch die Medien. Angeblich sei ein Amokläufer im Landkreis unterwegs, schieße aus dem Auto heraus auf Passanten. Schnell wird aus der anfänglichen Vermutung traurige Gewissheit. Der Amokläufer Bernd G. hat – offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand – auf unschuldige Menschen geschossen. Eine ältere Frau und ein Mann bezahlen dafür mit ihrem Leben. Komplett Mittelfranken steht unter Schock. Jetzt – gut ein halbes Jahr nach der schrecklichen Tat – beginnt der Prozess gegen Bernd G.; und damit die Suche nach Antworten.