Eventpalast am Airport wird zur Basketballarena und Sporthalle

Nach langem Hin und Her hat Nürnberg nun endlich eine Spielstätte für seine Basketballer und Hockeyspieler gefunden. Die Stadt erwarb den Eventpalast am Flughafen und möchte darin eine Zweifachturnhalle errichten. In den nächsten Tagen sollen eine neue Tribune und erweiterte Sanitäreinrichtungen die Location fit für den Ligabetrieb machen. Das erste Spiel der Falcons im Eventpalast ist bereits für den 17. November geplant. Neben den Basketballern wird auch der Nürnberger HTC seine Heimspiele in der Halle abhalten. Außerdem sollen Schüler der Grundschule Ziegelstein und des Berufsbildungszentrums die Einrichtung in Zukunft nutzen.