Experten beim Gluck-Symposium

Musikwissenschaftler und Gluck-Liebhaber aus aller Welt haben sich am Wochenende zum Symposium im Nürnberger Marmorsaal getroffen. Sie nutzten dabei die Gelegenheit, Gluck sowohl von der künstlerischen Seite zu erleben, als auch von der wissenschaftlichen Seite zu betrachten. Anlass ist der 300.Geburtstag von Christoph Willibald Gluck. Die diesjährigen Opern und Konzerte finden im Zuge der Gluck-Opern-Festspiele noch bis Sonntag statt.