Explodierte Baustellen-Toilette in Fürth: Polizei fahndet nach dunklem Kleinwagen

Wie wir bereits berichtet haben, kam es am letzten Sonntag gegen 1.15 Uhr zu einer Explosion einer Baustellentoilette in der Fürther Waldstraße. Nun  bittet die Polizei erneut um Mithilfe aus der Bevölkerung.  Konkret werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf tatverdächtige Personen oder einen dunklen Kleinwagen geben  können, der kurz nach der Explosion die Waldstraße entlang gefahren ist. So sollen sich an der Kreuzung zur Flößaustraße vor einem Pizzalieferservice mehrere Personen aufgehalten haben, die möglicherweise etwas gesehen haben.  Auch befuhr wenige Minuten vorher der Nightliner-Bus  N18 die Waldstraße. Die Polizei geht davon aus, dass 2- 3 Personen nach der Explosion in Richtung Karolinenstraße geflüchtet sind. Falls Sie etwas bemerkt haben, wenden Sie sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken oder an jede andere Polizeidienststelle.