Explosion erschüttert Wohnhaus Nürnberg Werderau

Am Samstagvormittag erschütterte eine Explosion ein Wohnhaus in Nürnberg Werderau. Bisher ist die Ursache noch unklar. Backsteine flogen aus der Mauer und rissen ein 7×3 Meter großes Loch in die Fassade. Ein 60-Jähriger, der sich im Haus befand erlitt schwere Brandverletzungen und wird aktuell im Krankenhaus behandelt. Bewohner der angrenzenden Häuser mussten evakuiert werden. Drei Gebäude sind vorerst unbewohnbar. Die Kriminalpolizei Nürnberg soll jetzt klären, wie es zu dem Vorfall kommen konnte. Der Sachschaden beläuft sich auch mehrere 100.000 Euro.