Explosion in Getreidesilo: 150.000 Euro Sachschaden

Explosion in einer Mühle im Landkreis Forchheim: Zu einem kräftezehrenden Einsatz musste die Feuerwehr vergangene Nacht nach Draisendorf ausrücken. Dort war ein mit 50 Tonnen Getreide gefülltes Silo nach einer Verpuffung in Brand geraten. Durch die Explosion wurde auch die Fassade der Mühle beschädigt. Rund 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, nach ersten Schätzungen entstand jedoch ein Sachschaden von rund 150.000 Euro. Ausgelöst wurde die Verpuffung wohl durch einen Defekt an einem Förderband.