Fachkräftemangel Hotel und Gastronomiebranche

Der Fachkräftemangel erfasst auch die Gastronomie- und Hotelbranche. Laut einer Schätzung der IHK sind in Bayern 4000 Stellen unbesetzt. Der Mangel betrifft sowohl die hoch- als auch die niedrigqualifizierten Stellen. So mangelt es an Personal vom Hoteldirektor über den Chefkoch bis zur Servicekraft. Gründe seien unter anderem ein Teils schlechter Ruf der Branche und die weiter zunehmende Tendenz junger Menschen zu studieren, statt eine Ausbildung zu absolvieren.