Unterwegs im rechten Licht: Der Lichttest 2013

Rund 2,4 Millionen Unfälle gab es allein im letzten Jahr auf Deutschlands Straßen. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten machen Nebel,  Unwetter und schlechte Sichtverhältnisse den Autofahrern zu schaffen. Besonders wichtig also, in dieser Zeit gut zu sehen und rechtzeitig gesehen zu werden.

Kostenloser Lichttest

Zu diesem Zweck veranstaltet das deutsche Kraftfahrzeuggewerbe gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht in diesem Jahr wieder den Lichttest. Vom 01. bis 31. Oktober können Autofahrer die Beleuchtungsanlage ihres Fahrzeuges in den Meisterbetrieben der Kraftfahrzeug-Innungen oder bei den Prüfstellen der Automobilclubs und Überwachungsorganisationen kostenlos überprüfen und bei Bedarf korrigieren lassen Der Test an sich ist kostenlos, lediglich anfallende Ersatzteile müssen selbst bezahlt werden.

Spart Zeit und Geld

Wird der Test erfolgreich durchlaufen, erhalten die Fahrzeughalter eine Plakette. Die nutzt den Haltern dann besonders im November, wenn die Polizei verstärkte Kontrollen der Lichtanlagen durchführt. Wer eine solche Plakete an der Windschutzscheibe hat, wird hier meist direkt durchgewunken. Weitere Informationen finden sie unter der Webseite Licht-Test