Fahrplanänderung der Deutschen Bahn betrifft auch Region

Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember weitet die Bahn ihr Angebot im Nah- und Fernverkehr aus. Auch bei uns in der Region gibt es einige Neuerungen. So wird zwischen Nürnberg und Lauf nun auch an Samstagen und Sonntagen am frühen Morgen eine S-Bahn eingesetzt. Außerdem wird die bisherige Regionalbahn-Verbindung Nürnberg—Allersberg in die S-Bahn integriert. Auch in der Tariflandschaft tut sich etwas. Die bisher fünf verschiedenen, sogenannten Hopper-Tickets, wurden jetzt auf den „Bayern-Hopper“ verschmolzen. Er kostet 13,60 Euro und ermöglicht eine Fahrt mit DB Regio von maximal 100 Kilometern.