Fahrraddiebstahl in Nürnberg – und was man dagegen tun kann

Mit dem Fahrrad in die Arbeit, zum Einkaufen oder als Sport – Der Trend, der Umwelt und Gesundheit gut tut, hat auch eine Schattenseite. Denn je mehr Fahrräder auf Frankens Straßen rollen und abgestellt werden, umso mehr werden davon geklaut. Für Kriminelle ein genauso einfaches wie einträgliches Geschäft: Ein kurzer „Knack“ mit der Zange – und schnell sind Werte im drei- oder sogar vierstelligen Bereich verschwunden. Martin Bühner hat nachgefragt, warum das so ist und wie Radler ihre Bikes am Besten dagegen schützen.