Falcons gewinnen gegen Hagen, müssen aber gegen Bremerhaven eine Niederlage einstecken

Nach zuletzt zwei Auswärtspleiten standen am Wochenende gleich zwei Heimspiele für die Nürnberg Falcons in der Pro A an. Am Freitag war Hagen in Nürnberg zu Gast. Mit 93:82 gewinnen die Falken und holen den zweiten Heimsieg der Saison. Gestern war dann das Top-Team und der ungeschlagene Tabellenführer Bremerhaven in Franken. Die Falcons schnupperten ganz kurz an der Sensation, doch am Ende stehen Junge und Co ohne Punkte da.