FAU Erlangen-Nürnberg: Hector Center erstellt Ernährungsstudie

Gesunde Lebensmittel sind für jeden von uns wünschenswert – Doch wie können wir Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln längerfristig generieren? Mit diesem Thema beschäftigten sich die Forschenden des Hector-Centers für Ernährung, Bewegung und Sport des Uniklinikums Erlangen. In einem auf vier Jahre angelegten Forschungsprojekt werden Überlegungen zur Unbedenklichkeit von Rohstoffen und Nahrungsmittelzusatzstoffen getätigt. Um ein erfolgreiches Projekt durchführen zu können, werden die Forschenden von der Rudolf und Henriette Schmidt-Burkhard-Stiftung mit insgesamt 400.000 Euro unterstützt.