Ferientipp: „Lama-Trekking“

Sie gehören zu der Familie der Kamele, haben flauschiges Fell und können Gepäck problemlos über weite Stecken transportieren: Lamas werden in vielen Regionen Südamerikas bis heute als Lasttiere gehalten. Lama-Farmen gibt es aber auch bei uns in der Region, zum Beispiel im Pegnitztal. Dort werden die Tiere vor allem wegen ihrer warmen Wolle gezüchtet. Man kann aber auch mit ihnen spazieren gehen – mehr erfahren sie in unserem heutigen Ferientipp!