Ferientipp: MitMach-Ausstellung im Museum Industriekultur

Telefon, Auto, Internet. Dinge, die wir uns im Alltag gar nicht mehr wegdenken können. Aber wer hatte den Geistesblitz, der diese Erfindungen überhaupt möglich machte? Und wie funktionieren sie eigentlich genau? Die Antwort gibt es im Museum Industriekultur in Nürnberg. Passend zum Ferienstart können Kinder jetzt die großen Erfindungen der Geschichte spielerisch selbst entdecken. Aber auch größere Tüftler dürfen sich auf Spurensuche begeben.