Festival für Comic Kunst: Der 20. Internationale Comic-Salon in Erlangen startet wieder!

Das größte und wichtigste Festival für Comic Kunst im Deutschsprachigem Raum ist wieder da: Der 20. Internationale Comic-Salon in Erlangen startet kommenden Donnerstag wieder. 400 Künstler mit mehr als 20 Ausstellungen präsentieren sich dort vom 16. -19 Juni. Besonders im Fokus liegen dieses Jahr die Diversität und Weiblichkeit. Auch die französische Künstlerin Catharine Meurisse vom Satiremagazin Charlie Hebdo ist vor Ort. Im Rahmen des Comic-Salons wird auch immer der Max und Moritz Preis verliehen. Karten gibt’s ab 26 Euro unter comic-salon.de. Der Salon hat am Donnerstag ab 12 Uhr, von Freitag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10-18 Uhr geöffnet.