Festival „Talking about Borders“

Vom 23. bis zum 26. Juni findet am Nürnberger Staatstheater das Festival „Talking about Borders“ statt, diesjähriges Partnerland ist Polen. Dementsprechend werden an den vier Tagen polnische Künstler präsentiert, die sich in unterschiedlichen Formen mit dem Thema Grenzen auseinandersetzen. Im Rahmen der heutigen Programmvorstellung wurden außerdem die Preisträger des gleichnamigen Dramenwettbewerbs vorgestellt. Sie werden im Rahmen des Festivals auch noch einmal feierlich geehrt.