Feuerwehr-Einsatz am Nordring: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Ein Großeinsatz der Nürnberger Feuerwehr sorgte gestern Abend für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf dem Nordring! Gegen 21 Uhr wurde ein Brand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Kleinreuther Weg gemeldet. Weil die Einsatzkräfte in den darüber liegenden Wohnungen noch Personen vermuteten, rückten gleich zwei Löschzüge aus. Dazu kamen Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und der N-Ergie. Nach etwa 15 Minuten waren die Flammen gelöscht. Zwei Bewohner, die sich schon vor Eintreffen der Helfer ins Freie retten konnten, wurden vor Ort beziehungsweise im Krankenhaus versorgt. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf rund 50.000 Euro beziffert – die Brandursache ist noch ungeklärt.