Feuerwehr-Einsatz im Landkreis Ansbach: Scheune in Herpersdorf ausgebrannt

Feuerwehr-Großeinsatz im Landkreis Ansbach: Gestern Nachmittag stand eine Scheune in Herpersdorf bei Lichtenau in Flammen. Sie ist trotz eines massiven Feuerwehr-Aufgebots komplett ausgebrannt. Die gerufenen Freiwilligen Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das benachbarte Wohnhaus jedoch verhindern. Es wurde durch das Löschwasser und den Ruß lediglich leicht beschädigt, ist aber noch bewohnbar. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache ermittelt jetzt die Kriminalpolizei Ansbach.