Fliegerbombe in Schnepfenreuth erfolgreich entschärft

Am Samstagnachmittag wurde in Nürnberg-Schnepfenreuth eine Fliegerbombe entdeckt. Der 250-Kilo schwere Blindgänger wurde auf einem freien Feld zwischen Schleswiger und der Bamberger Straße gefunden. Sie konnte noch am gleichen Abend entschärft werden. Dafür mussten Anwohner in einem Umkreis von 500 Metern um den Fundort evakuiert werden. Gegen 23:20 Uhr war die Bombe erfolgreich entschärft und die Anwohner durften wieder in ihre Häuser zurückkehren. Auch die vorübergehende Straßen- und Luftraumsperrung wurde gegen 23:30 Uhr wieder aufgehoben.