Flüchtling aus Berufsschule angeklagt

Anklage gegen Asef N. Knapp acht Monate ist es her, dass der Flüchtling von einem Polizeiteam zur Abschiebung aus der Berufsschule abgeholt werden sollte. Mitschüler reagierten promt mit einer Sitzblockade, es kam zu Auseinandersetzungen mit den Beamten. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth aber Anklage gegen den Afghanen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erhoben. Ob es tatsächlich zum Prozess kommen wird, entscheidet ein Richter des zuständigen Jugendschöffengerichts.